• English
  • Deutsch

Klinische Datenintelligenz

Paper zu SparkR zur Beschleunigung genetischer Analysen veröffentlicht

Paper zu SparkR zur Beschleunigung genetischer Analysen veröffentlicht

Der Einsatz von Big Data Technologien und Methoden kann die Auswertung komplexer Algorithmen deutlich beschleunigen. Dr. Martin Sedlmayr hat in Zusammenarbeit mit Partnern im KDI-Projekt hierzu in „Computer Methods and Programs in Biomedicine“ erfolgreich publiziert.

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0169260716303807


Dr. Martin Sedlmayr sprach auf den Fortbildungstagen der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt

Vom 16.-18. September 2016 veranstaltete die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt die 24. Fortbildungstage mit mehreren hundert Teilnehmern. Als Teil des wissenschaftlichen Programms sprach Dr. Martin Sedlmayr über die „Sekundärnutzung medizinischer Daten und Big Data – neue Chancen für die Forschung und Versorgung“.


KDI auf der ConHIT

Unser Projekt wurde auf der ConHIT 2016 als eines der Leuchtturmprojekte im Smart Data Umfeld präsentiert.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fachmesse-ConHIT-im-Zeichen-der-vernetzten-Medizin-3167636.html


KDI Konsortialtreffen

Vom 26-27.11.2015 trafen sich wieder alle Partner von KDI beim Fraunhofer IIS in Erlangen. Viel wurde erreicht, eine ganze Reihe kleinerer Demonstratoren wurde gezeigt und die bisher geleistete Arbeit positiv bewertet. Nun geht es in den weiteren Monaten darum, die Bausteine zu einem Ganzen zusammenzusetzen. Der flexible Ansatz der Architektur erlaubt hier viele Freiheiten uns zeigt, dass modulare Konzepte sinnvoller sind, als monolithische Großssysteme.


GMDS 2015

Vom 6-9. September 2015 fand die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie in Krefeld statt. Sie ist die größte Tagung der Fachgesellschaft und ein wichtiger Termin, Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Mit Ergebnissen aus KDI haben wir einen wichtigen Beitrag zur Verwertung des Projektes geleistet. Insbesondere konnten wir zeigen, wie man Grenzen heutiger Werkzeuge überwinden kann und warum die Forschung bei semantischen Technologien so wichtig ist.

Der Vortrag wurde auch auf anderen Medien gut aufgenommen Zwinkerndes Smiley😉

2015-gmds-twitter-kdi


Neue Publikation: The Data Intelligence Project

In der August-Ausgabe der Informatik Spektrum ist ein Artikel über die Motivation und die Ziele unseres Projekts veröffentlicht worden.

Sonntag D, Tresp V, Zillner S, Cavallaro A, Hammon M, Reis A et al. The Clinical Data Intelligence Project. Informatik Spektrum 2015:1-11. Available from: URL: http://dx.doi.org/10.1007/s00287-015-0913-x.

http://link.springer.com/article/10.1007/s00287-015-0913-x


KDI auf dem LIDER Workshop

Am 13.07.2015 fand in München eine Expertenrunde zum Theme Linked Data statt. Eingeladen hatte das EU-Projekt LIDER (http://www.lider-project.eu/), um Anforderungen, Lösungen und Erfahrungen zu den Themen Linked Data, Semantik und Sharing auszutauschen.

Auch Vertreter aus dem KDI-Konsortium haben dazu beigetragen.


Projektmeeting in München

Vom 6-7. Juli 2015 fand in München ein großes Projektmeeting statt. Hier wurden auch schon erste Ergebnisse präsentiert, z.B. die Vorhersagen der maschinellen Lernverfahren auf Basis eines nephrologischen Registers. Immer im Vordergrund: der Schutz der sensiblen Patientendaten.


Nächstes Treffen in Berlin

Nachdem die ersten Arbeiten gut angelaufen sind findet vom 9-10.2 in Berlin unser nächstes Konsortialtreffen statt


Paper für „Künstliche Intelligenz“ akzeptiert

Soeben erreichte uns die gute Nachricht, dass das von Denis Krompass eingereichte Paper „Exploiting Latent Embeddings of Nominal Clinical Data for Predicting Hospital Readmission“ zur Publikation in der Zeitschrift „Künstliche Intelligenz“ akzeptiert wurde.